Datenschutzerklärung STI Freight Management

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, als Nutzer dieser Website, über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns, STI Freight Management GmbH und unsere Niederlassungen in Europa.

Wir bei STI Freight Management GmbH (im Folgenden auch "STI FM" genannt) sowie unsere Tochtergesellschaften respektieren Ihre Privatsphäre. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Diese Datenschutzbestimmungen regeln die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (im Folgenden zusammenfassend als „Verarbeitung" bezeichnet) von personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung unserer Website verarbeitet werden; oder durch Sie über das Kontaktformular an uns übermittelt werden.

1. Datenvermeidung und -minimierung
Wir respektieren das Prinzip der Datenreduktion und Datenminimierung. Das bedeutet, dass wir möglichst wenig personenbezogene Daten über Sie erheben, weiterverarbeiten und nutzen.

2. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten
STI FM ist ein europäisches Logistikunternehmen. Wir bieten weltweite Logistikdienstleistungen an. Geschäftszweck ist der inländische und grenzüberschreitende Transport von Waren, sowie der Betrieb von allen Geschäften und operationellen Handlungen, welche erforderlich sind, um Waren transportieren zu können.
Zur Förderung des Geschäftszweckes haben wir Niederlassungen und Tochtergesellschaften im Ausland. Wir beauftragen andere Gesellschaften teilweise oder vollständig mit der Durchführung von Dienstleistungen; dies kann im Einzelfall auch die Übertragung von personenbezogenen Daten erforderlich machen.

STI FM erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Grundsätzlich nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur soweit dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, Anbahnung, Durchführung oder Beendigung eines vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnisses erforderlich ist. Das bedeutet Ihre Angaben werden gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.

Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten nur dann, wenn Sie uns Ihre Zustimmung geben. Ausnahme: Wir sind gesetzlich ermächtigt oder verpflichtet, personenbezogene Daten zu erheben und weiter zu verarbeiten. Gemäß auf Ihrer erteilten Zustimmung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur für den angegebenen Zweck und im Rahmen des beschriebenen Umfangs verwenden. So werden wir Sie beispielsweise nur dann über unsere Dienstleistungen informieren, wenn Sie ordnungsgemäß eingewilligt oder auf andere Weise angegeben haben, dass Sie Newsletter oder geschäftsrelevante Informationen von STI FM erhalten möchten.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf dieser Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen und zur Optimierung unseres Online-Angebotes.

Personenbezogene Daten werden erhoben, verarbeitet und genutzt für die Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung genannt werden. Dazu gehören unter anderem:
  • Personalwesen (Verwaltung und Entwicklung)
  • Soweit dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines vertraglichen oder vertragsähnlichen Kundenverhältnisses erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Hierzu finden Sie nachfolgend noch nähere Informationen. Ebenso werden wir die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten verarbeiten, wenn Sie dies wünschen, z.B. wenn Sie uns um Informationen bitten.
  • Lieferanten (Verwaltung, Einkauf, Subunternehmung)
  • Gesellschafter (Verwaltung und Support)
  • Kunden, Empfänger und andere Transportparteien (Shipments, Kundenservice, Marketing, Mehrwertdienste, Customer Relationship Management, Plattformen, Community-Systeme)
  • Zentrale Managementfunktionen

Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

Ebenso werden wir Daten verarbeiten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben, z.B. wenn Sie uns um Informationen über STI FM und deren Dienstleistungen bitten.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit sofortiger Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerrufs werden wir Ihre Daten löschen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet oder berechtigt, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten aufzubewahren. Bitte senden Sie Ihre Widerrufsbelehrung an die in Abschnitt 14 dieser Datenschutzbestimmungen angegebene Adresse.

3. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Erbringung von STI-Dienstleistungen
Die Bereitstellung der Dienstleistungen von STI FM erfordert oft die Verarbeitung personenbezogener Daten. Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann sowohl vor dem Abschluss einer vertraglichen Vereinbarung (z.B. um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten) als auch während der Durchführung eines Vertrages mit Ihnen (z.B. Versanddaten) notwendig sein. 

Insbesondere verarbeiten wir, wie oben erwähnt, häufig personenbezogene Daten, die sich nicht auf unseren direkten (Vor-)Vertragspartner beziehen, sondern auf eine dritte Person (z.B. einen Empfänger, einen Mitarbeiter eines Empfängers oder eine andere dritte Partei).
Personenbezogene Daten, die notwendig sind, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, können u.a. sein:

  • Individuelle und geschäftliche Kontaktinformationen (wie Name, Firmenname, physische Adresse, E-Mail-Adresse und Telefon- oder Faxnummer)
  • Versandinformationen (wie (i) versandbezogene Kontaktdaten wie Name des Versenders und Empfängers, physische Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, (ii) Unterschrift für den Abliefernachweis, (iii) Kontonummer und (iv) Adressinformationen, die wir benötigen, um Zugang zu erhalten sowie Details über den Inhalt von Sendungen. Jedoch alles nur in dem Umfang, in dem eine identifizierbare Person mit diesen Inhalten verknüpft werden kann. • Informationen, die es uns ermöglichen, die Identität einer Person zu überprüfen (inkl. Passdaten oder Führerscheine)
  • Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern dritter Personen, denen wir Informationen zukommen lassen sollen oder für die wir Serviceleistungen erbringen.
  • Zahlungs- und Finanzinformationen (wie Bankkontonummern)
  • Steuer-Identifikationsnummer für den Fall, dass Sie Dienstleistungen anfordern, für die diese Informationen erforderlich sind
  • Andere persönliche Informationen, die uns möglicherweise zur Verfügung gestellt werden, damit wir den STI-Service zur Verfügung stellen können.
Wenn Sie STI FM Daten zur Verfügung stellen, stellen Sie bitte sicher, dass die Daten für die Geschäftsbeziehung relevant, korrekt und notwendig sind. Insbesondere wenn Sie uns Daten in Bezug auf eine dritte Person zur Verfügung stellen, beachten Sie bitte die geltenden allgemeinen Datenschutzregeln.

Wenn wir eine Sendung abholen oder ausliefern oder andere Dienstleistungen erbringen, erhalten wir möglicherweise Daten über den physischen Standort. Dazu gehören z.B. Daten, die den tatsächlichen Standort einer physischen Adresse anhand von Informationen wie GPS-Daten, Geocodes, Breiten- und Längengradinformationen und Bilder beinhalten.
Bestimmte Sendungsdaten werden den Behörden des Transit- oder Bestimmungslandes, gemäß der geltenden Landesgesetze, für die Zoll- und Steuerabfertigung oder für Sicherheitskontrollen zur Verfügung gestellt.

Die bereitgestellten Informationen umfassen normalerweise, aber nicht ausschließlich, folgende Angaben: Name und Adresse des Absenders, Name und Adresse des Empfängers, Beschreibung der Waren, Stückanzahl, Gewicht und Wert der Sendung.
Wir werden ggfs. Ihre persönlichen Daten an andere Länder weitergeben müssen. Hauptsächlich werden Ihre Daten an andere Unternehmen innerhalb der STI FM-Gruppe übertragen, können aber auch an Vertreter, die im Auftrag von STI FM tätig sind, und an andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, um Ihnen unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Bitte beachten Sie, dass STI FM mit einer Reihe von Partnern zusammenarbeitet, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten (z.B. Subunternehmer wie Speditionen, Terminals, Depots). Dies kann innerhalb der gesetzlich festgelegten Grenzen die Übermittlung von persönlichen Daten an diese Partner und Dienstleister erfordern.

Bitte beachten Sie auch, dass wir Ihnen unsere Dienstleistungen möglicherweise nicht zur Verfügung stellen können, wenn Sie teilweise oder vollständig nicht der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen.

Die Länder, in die Daten übertragen werden, haben möglicherweise nicht dieselben Datenschutzgesetze wie das Land, in dem Sie die Informationen ursprünglich bereitgestellt haben. Wenn wir Ihre Daten in andere Länder übertragen, schützen wir diese Daten wie in unseren Datenschutzbestimmungen beschrieben und in Übereinstimmung mit geltendem Recht. Im Falle einer grenzüberschreitenden Datenübertragung werden wir grundsätzlich die strengeren Rechtsverordnungen zu Grunde legen und befolgen. Wir verwenden vertragliche Schutzvorkehrungen für die Übertragung von persönlichen Daten zwischen verschiedenen Gerichtsbarkeiten (einschließlich z.B. der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) und arbeiten regelmäßig mit unseren Partnern und Dienstleistern an Maßnahmen, um die vollständige Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze zu gewährleisten.

Weitere Informationen zu den im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website verarbeiteten Daten finden Sie im entsprechenden Abschnitt dieser Datenschutzbestimmungen.

Zu Ihren Rechten auf Zugang und Kontrolle der Sie betreffenden personenbezogenen Daten sehen Sie bitte den entsprechenden Abschnitt in diesen Datenschutzbestimmungen.

4. Automatisch generierte Daten
Die Nutzung unserer Website kann zu einer automatischen Verarbeitung von personenbezogenen Daten führen, die sich auf Sie beziehen. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere der Name Ihres Providers, Ihre IP-Adresse, der Browsertyp und die Systemsoftware sowie die zuvor besuchten Websites gehören, einschließlich der für die Suche verwendeten Schlüsselwörter und der Websites, von denen Sie auf unsere Website weitergeleitet wurden (z.B. Suchmaschine oder verlinkte Inhalte). 

Die Verarbeitung erfolgt in den vorgenannten Fällen so, dass eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person (= personenbezogene Daten) möglich ist. Eine solche Möglichkeit der Verknüpfung ist erforderlich und wird ausschließlich dazu benutzt, um Vorfälle und Probleme umfassend zu analysieren, und um die technische Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit unserer IT-Systeme zu gewährleisten und zu verbessern.
Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, verfolgen wir aus technischen Gründen automatisch, ob Sie unseren Newsletter geöffnet haben und ob Sie von den in unserem Newsletter verlinkten Inhalten (sowohl interne als auch externe Links) abgerufen haben.

5. Cookies
Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Unsere Cookies ermöglichen die (Wieder-)Identifizierung wiederkehrender Nutzer während der Besuche auf unserer Website; es werden jedoch keine direkt identifizierbaren personenbezogenen Daten, mit Ausnahme von statischen IP-Adressen, verarbeitet.
Um Ihnen den bestmöglichen Service und die bestmögliche Nutzung unserer Website zu bieten, können wir sowohl "permanente Cookies" als auch "Sitzungs-Cookies" verwenden.
Die in permanenten Cookies gespeicherten Daten ermöglichen es uns, Ihnen eine komfortable Nutzung unserer Website zu ermöglichen, da diese Cookies es uns ermöglichen, wiederkehrende Besuche zu identifizieren. Die Daten werden von uns nur für diesen speziellen Zweck verwendet.

Die Deaktivierung von permanenten Cookies beeinträchtigt die Nutzbarkeit unserer Website nicht.
Die in Sitzungs-Cookies gespeicherten Daten betreffen nur Ihren aktuellen Besuch auf unserer Website und ermöglichen es uns, Ihnen unsere Dienstleistungen anzubieten und Ihnen die Möglichkeit zu geben, unsere Dienstleistungen in vollem Umfang zu nutzen sowie eine komfortablere Nutzung unserer Website zu erleben.
Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, können Sie Ihre Browsereinstellungen ändern (Informationen finden Sie in der Hilfefunktion in der Menüleiste Ihres Browsers).

6. Integration von sozialen Medien
Unsere Website enthält Hyperlinks zu sozialen Medien (so genannte "Social Plugins"), die von Dritten betrieben werden. Die Funktionalität dieser Social Plugins, insbesondere die Übermittlung von Informationen und Nutzerdaten, wird nicht durch den Besuch unserer Website aktiviert, sondern nur durch Anklicken der Hyperlinks (Social Plugins). Sobald Sie auf einen dieser Links klicken, wird das Plugin des jeweiligen Social Media Netzwerkes aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit dem Server dieses externen Social Media Netzwerkes her.

Wenn Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website auf das Social Plugin klicken, kann es zu einer Übertragung Ihrer Benutzerdaten an das jeweilige externe Social Media Netzwerk und zur Verarbeitung Ihrer Daten durch das externe Social Media Netzwerk kommen. Wenn Sie eines der Social-Media-Plugins auf unserer Website aktivieren, während Sie gleichzeitig mit Ihrem persönlichen Konto für dieses Social-Media-Netzwerk angemeldet sind, können die Informationen, dass Sie unsere Website besucht und das Plugin auf unserer Website angeklickt haben, auf das Social-Media-Netzwerk übertragen und in Bezug auf Ihr Konto bei diesem Social-Media-Netzwerk verarbeitet und gespeichert werden.
Um mehr über den Zweck und den Umfang der Datenverarbeitung durch Social Media Netzwerken zu erfahren und um weitere Informationen über die Verarbeitung und Nutzung der Sie betreffenden Daten sowie Ihre Rechte und detaillierte Anweisungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre zu erhalten, lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Social Media Netzwerkes. Für die Datenverarbeitung, die durch Anklicken des Social Plugins auf unserer Website eingeleitet wird, ist das jeweilige Social Media Anbieter allein verantwortlich.

Wenn Sie nicht möchten, dass die sozialen Medien, die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Damit Sie sich über die Datenschutzbestimmungen von Social-Media-Anbieters genauer informieren können, möchten wir Sie auf die derzeit in unsere Website eingebetteten Social-Media-Netzwerkes hinweisen.

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online Angebots (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website derzeit das LinkedIn-Social-Plugin. LinkedIn wird betrieben von LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Ausführliche Informationen zu den von LinkedIn verwendeten Plugins finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy. Erkennbar ist diese Einbindung an dem LinkedIn-Logo in den Farben des LinkedIn Logos (Blau und Weiß).

Technisch gesehen handelt es sich bei den von diesen Drittanbietern verwendeten Social-Media-Plugins um Cookies, wie in Abschnitt 5 dieser Datenschutzbestimmungen beschrieben.

Aufgrund der Integration der Social Media Plugins in unsere Website können die jeweiligen Social Media Netzwerke personenbezogene Daten über Sie erhalten, wenn Sie das Plugin aktivieren, auch wenn Sie kein Konto bei dem Social Media Netzwerk haben oder wenn Sie nicht in Ihrem Konto des jeweiligen Social Media Netzwerkes angemeldet sind.
Solche Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) können direkt von Ihrem Browser auf einen Server des Social-Media-Anbieters übertragen und dort verarbeitet werden. Der Anbieter des Social Media Netzwerkes LinkedIn verarbeitet personenbezogene Daten von Nutzern aus EU/EWR-Ländern nach öffentlich zugänglichen Informationen innerhalb der EU. Daten von Nutzern, die in einem Land außerhalb der EU/EWR wohnen, können in den Vereinigten Staaten von Amerika oder einem anderen Drittland verarbeitet werden.
STI FM kann nicht für die Datenverarbeitung solcher Drittanbieter verantwortlich gemacht werden. Falls Daten, die sich auf Sie beziehen und innerhalb der EU/EWR gewonnen wurden, vom Drittanbieter an Server außerhalb der EU/EWR übertragen werden, müssen Sie sich bewusst sein, dass STI FM keinen rechtlichen oder technischen Einfluss darauf hat.

7. Marketing

Google Analytics
Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)
https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

Google Ads
STI FM nutzt Google Ads, um unsere Dienstleistungen online zielgerichtet zu vermarkten. Wenn Sie unsere Zielseite über unsere GoogleAds Anzeige erreichen fügt GoogleAds Ihrem Computer Cookies hinzu. Diese Cookies verwenden wir, um zu verstehen, welchen Weg Sie eingeschlagen haben, um Informationen über STI FM zu erhalten. Diese Cookies werden nach 30 Tagen ungültig und dienen nicht zur persönlichen Identifizierung.
Wenn Sie nicht am Tracking-Prozess teilnehmen möchten, können Sie das GoogleAds-Cookie blockieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern (Cookies der Domain www.googleadservices.com blockieren). Die Datenschutzbestimmungen von Google zum Conversion-Tracking sind unter https://policies.google.com/privacy oder https://policies.google.com/technologies/ads verfügbar.

Newsletter-Abonnement / Geschäftsinformationen über STI Serviceleistungen

Wir bieten bei Bedarf einen Newsletter an, mit welchem wir Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informieren. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Newsletter-Empfang und den erläuterten Verfahren einverstanden.

Widerruf und Kündigung: Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

8. Zugang Dritter zu Ihren persönlichen Daten
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt durch uns und andere Unternehmen der STI Freight Management Group oder externe Dienstleister, die durch uns beauftragt werden. In den beiden letztgenannten Fällen stellen wir sicher, dass unsere Niederlassungen und extern beauftragte Dienstleister alle sich aus diesen Datenschutzbestimmungen ergebenden Verpflichtungen einhalten. Wir halten uns dabei an die rechtlichen Vorgaben der EU Datenschutz-Grundverordnung, sofern nicht strengere gesetzliche Anforderungen gelten, die vorranging zu beachten sind.

Außer in den ausdrücklich genannten Fällen haben Dritte keinen Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Insbesondere verkaufen wir Ihre persönlichen Daten nicht. Nur im Falle einer behördlichen Anfrage oder einer gesetzlichen Verpflichtung können wir gezwungen sein, Ihre persönlichen Daten an die zuständige Behörde zu übermitteln. Dasselbe gilt im Falle einer gerichtlichen Anordnung bezüglich der Übermittlung / Offenlegung Ihrer betreffenden Daten. Im Falle eines behördlichen, rechtlichen oder richterlichen Ersuchens um Datenübermittlung werden wir in jedem einzelnen Fall prüfen, ob die Übermittlung mit den in der allgemeinen EU-Datenschutzverordnung verankerten Grundsätzen und / oder dem anwendbaren nationalen Recht in Einklang steht. Falls wir dies für notwendig erachten, können wir gegen eine solche Anordnung oder Anfrage rechtliche Schritte einleiten.

9. Sicherheit der Daten
Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Änderung, Diebstahl oder Zugriff durch unbefugte Dritte zu schützen. Unsere Prozesse stehen im Einklang mit Art. 32 ff. der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU und/oder mit den geltenden nationalen Gesetzen und Normen.

10. Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

STI FM verarbeitet personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Rechten der betroffenen Personen nach nationalen oder internationalen Gesetzen. Da STI FM ihren Sitz in der Europäischen Union hat, hält sie sich primär an die Rechte der betroffenen Personen gemäß der allgemeinen EU-Datenschutzverordnung. Soweit ein Betroffener eine Anfrage an STI FM richtet, muss diese Anfrage Mindestinformationen enthalten, die es STI FM ermöglicht, die Identität der betroffenen Person überprüfen zu können (dies ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass keine Informationen an eine unbefugte Person übermittelt werden).

a) STI FM stellt umfassende Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Verfügung, typischerweise durch diese Datenschutzerklärung oder andere rechtsverbindliche Dokumente, die von STI FM verwendet werden (z.B. Vertragsdokumente im Zusammenhang mit einer Lieferung).
b) Wir versuchen, so offen und transparent wie möglich zu sein, wenn es darum geht, Ihnen Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu gewähren. Sie haben das Recht, über die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten informiert zu werden und diese zu überprüfen.
c) Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten berichtigen zu lassen, wenn sie ungenau oder unvollständig sind. Wenn STI FM oder eines ihrer verbundenen Unternehmen solche Daten an Dritte weitergegeben hat, werden wir Sie darüber informieren.
d) Sie haben ein gesetzliches und persönliches "Recht auf Löschung", das auch als "Recht auf Vergessenwerden" bezeichnet wird. Auf Ihren Antrag hin wird STI FM Ihr Konto/Registrierung schließen und Ihre persönlichen Daten so schnell wie möglich aus allen unseren Aufzeichnungen entfernen, es sei denn, es besteht ein rechtmäßiger Grund für uns, einige oder alle Daten aufzubewahren.
e) Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, Ihre persönlichen Daten durch STI FM sperren zu lassen. In dem Fall werden wir Ihre Daten aus unseren Datenbanken nicht gelöscht, sondern entsprechend nicht weiter verarbeitet.
f) Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns (durch Einwilligung oder Vertragsdurchführung) zur Verfügung gestellt haben und die wir für die Durchführung unserer eigenen Prozesse automatisiert gespeichert haben, kostenlos per Datenübertragung zu erhalten (z.B. xml oder csv). STI FM wird diese Anfrage unverzüglich bearbeiten und Ihnen innerhalb eines Monats mitteilen, wie wir Ihnen die personenbezogenen Daten zu Ihrer Person zur Verfügung stellen können. Sollten wir Ihre Anfrage ganz oder teilweise ablehnen, werden wir Sie über Ihre weiteren Recte informieren.
g) Vorbehaltlich einschlägiger Ausnahmen der EU-Datenschutzgrundverordnung wird STI FM kein sog. Profiling betreiben. Gemeint sind hiermit potenziell nachteilige Entscheidungen zu Ihrer Person, die allein aufgrund der Verwendung automatisierter Verarbeitungsvorgänge ohne menschliches Zutun getroffen werden. STI FM wird sicherstellen, dass Sie stets die Möglichkeit haben, eine Überprüfung durch eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter von STI FM zu erwirken, Ihren Standpunkt darzulegen, eine Erläuterung der Gründe der Entscheidung zu erhalten und diese in Frage zu stellen.
h) Um Ihre Rechte als betroffene Person wahrzunehmen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktinformationen finden Sie unten in Abschnitt 14). Alternativ können Sie sich auch mit jeder anderen Organisation innerhalb der STI Freight Management Group in Verbindung setzen, mit der Sie bereits in Kontakt standen.
Wir werden gegebenenfalls Informationen von Ihnen erheben müssen, die es uns ermöglichen, Sie eindeutig als Betroffenen zu identifizieren. Hierbei ist es unser Bestreben, Ihr Anliegen nicht zu erschweren oder gar zu verhindern. Vielmehr wollen wir sicherstellen, dass nicht personenbezogene Daten zu Ihrer Person in die Hände Unbefugter gelangen.

11. Kinder und Minderjährige
Wir verarbeiten keine persönlichen Daten von Kindern und Minderjährigen unter 16 Jahren, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Wenn wir Kenntnis davon erhalten, dass uns Daten über Kinder und Minderjährige unter 16 Jahren ohne die informierte Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten übermittelt oder von uns erhoben wurden, werden wir diese personenbezogenen Daten unverzüglich löschen.

12. Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten
Sofern Ihr Wunsch auf Datenlöschung nicht den gesetzlichen Datenaufbewahrungsfristen (z. B. Vorratsdatenspeicherung), haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer Daten.
Von uns gespeicherte personenbezogene Daten werden automatisch durch uns gelöscht, wenn der mit den Daten verbundene Geschäftszweck weggefallen ist oder die einschlägigen gesetzlichen Datenschutzregeln dies verlangen.

Aufgrund der Geschäftsaktivitäten unterliegen wir als Hapag-Lloyd AG unterschiedlichen gesetzlichen Anforderungen. Aufgrund der internationalen Geschäftstätigkeit der Hapag-Lloyd AG mögen diese gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dem Recht der Europäischen Union, einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem Drittstaat entstammen. Wir halten uns strikt an diese Vorgaben und löschen Daten zu Ihrer Person proaktiv, sobald die Aufbewahrungsfristen erloschen sind.

Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gegeben ist, prüfen wir stets, ob die personenbezogenen Daten noch erforderlich sind, um die Rechtsbeziehung zu Ihnen, insbesondere im Falle einer Geschäftstätigkeit mit Ihnen, zu administrieren. Soweit wir glauben, dass dies nicht mehr der Fall ist, löschen wir Ihre Daten unverzüglich.
Auf Ihren Wunsch werden wir personenbezogene Daten ganz oder teilweise sperren, soweit dadurch nicht ein überwiegendes rechtliches Interesse von STI FM an der Verarbeitung verletzt wird. Hierzu teilen Sie uns bitte mit, in welchem Umfang und für welche Dauer die Sperrung erfolgen soll. Soweit technisch möglich, können Sie auf diese Weise die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für bestimmte Bereiche ausschließen.

13. Hyperlinks
Die Website von STI FM kann Hyperlinks enthalten, die Sie auf Inhalte / Websites von Drittanbietern verweisen. Da STI FM für den Inhalt und die Einhaltung des Datenschutzes solcher von Dritten betriebenen Websites rechtlich nicht verantwortlich ist, bitten wir Sie, die jeweiligen Datenschutzbestimmungen dieser von Dritten betriebenen Websites genau zu beachten.

14. Widerspruchsrecht / Datenschutzbeauftragter der STI Freight Management GmbH
Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

E-Mail: mail.dataprotection.eu@sti-fm.com

oder

STI Freight Management GmbH
Hochstrasse 190
47228 Duisburg
Phone: 0049 2065 695-2138
E-Mail: info@sti-fm.com